Corona-aktuell - TSV Kronshagen – Turn- und Sportverein von 1924 e.V.
12.05.2021 | Sondernews News | Allgemein

Corona-aktuell

Immer mehr Angebote können stattfinden

Nach und nach kann der Sportbetrieb mit Einschränkungen wieder aufgenommen werden. Training auf den Plätzen und in den Hallen ist nur in festen Gruppen mit begrenzter Personenzahl möglich und unterliegt immer wieder sehr kurzfristigen Änderungen. Weiterhin bieten wir euch Trainingsvideos, Trainingsplänen und Sportstunden per Zoom. 
Hip Hop und Dance Mix bei Joelina Paulsen, und Zumba bei Ekaterina Lapshina werden per Zoom größtenteils zu den üblichen Trainingszeiten durchgeführt, beachten Sie bitte die Benachrichtigungen der Übungsleiterinnen.
Yoga bei Susanne, Qi Gong bei Annette, Fitness bei Britta und Sabine finden je nach Wetterlage draußen oder per Zoom statt.
Der Rehabilitationssport findet für Patienten mit ärztlicher Verordnung wieder in der Halle statt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, muss unbedingt eine Anmeldung erfolgen.
Hip Hop bei Isa Klostermann fällt aus. Ersatzweise kann eine Teilnahme bei Jana Mürl erfolgen.
Ab dem 15.03.2021 ist ein eingeschränktes Training in den Mannschaftssportarten Fußball, Handball, Basketball und Volleyball in der Halle und draußen in festen Gruppen bzw. mit Kleinstgruppen möglich. Bitte wenden Sie sich an die Trainer.
Gymnastik, Yoga, Tai Chi und Qi Gong finden z.T. draußen statt. 
Trainingspläne für Yoga findet ihr Hier: Yoga 1Yoga 2, Yoga 3, Yoga 4, Yoga 5Yoga 6Yoga 7Yoga 8Yoga 9Yoga 10Yoga 11Yoga 12Yoga 13Yoga 14 und Yoga15.
Einen Trainingsplan von Sabine mit Fitnessübungen findet ihr HIER.
Es gibt aber auch Videos aus den Bereichen Fitnessgymnastik, Rückenfitness, Tai Chi, Qi Gong, Yoga, Rehagymnastik und Atemgymnastik. Den Link zu unseren Videos erhaltet ihr bei den jeweiligen Übungsleitern oder in der Geschäftsstelle.
Das Nordic Walking findet wieder in Gruppen von bis zu 10 Personen statt, es wird mit Abstand zueinander gewalkt. Aufgrund der Teilnehmerbegrenzung ist eine vorherige Absprache mit dem Übungsleiter notwendig. 
Leichtathletik für Kinder aller Altersgruppen startet am 05.05.2021 dann immer mittwochs von 16.20-17.40 Uhr auf Platz 3. Interessierte melden sich bitte bei Janina Dreeßen oder Anna Lindenau. Die Kontaktadresse findet ihr unter Leichtathletik.
Ballett für Kinder, Kinderturnen  für Kinder ab 4 Jahren und das Gerätturnen  findet wieder in der Halle statt. Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung bei den Trainern unbedingt notwendig. Das Eltern-Kind-Turnen findet aufgrund von unklaren Regelungen in der Landesverordnung noch nicht wieder statt. Wer gerne zu Hause turnen möchte, kann auch mal auf die Seite des Deutschen Turnerbundes www.dtb.de gucken. Hier gibt es Taffis Turnstunden für zu Hause. Taffis Turnstunde
Trainingsvideos vom Judo findet ihr HIER. Judo nimmt das Training in der Halle und im Außenbereich hinter der Eichendorff-Schule ab dem 17.03.2021 wieder auf. Bitte nutzen sie das Anmeldeportal oder nehmen sie ggf. Kontakt zu Kai Onur auf. 

Für die Tänzer bietet Lennart Koch wöchentlich unter dem Motto „Lockdown to look up“ ein paar Übungen an. Das Tanzen ist für einzelne Paare in der Halle wieder erlaubt. Die Zuteilung der Halle erfolgt über die Spartenleitung.

 

Beitragszahlung

Liebe Mitglieder,

aus aktuellem Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass Sie im Sportverein kein Kunde, sondern Mitglied und damit Teil des Vereins sind.
Sie buchen keinen explizit benannten Kurs für einen festgelegten Beitrag, der zu einem bestimmten Zeitpunkt oder in einem bestimmten Zeitraum stattfindet. Der Mitgliedsbeitrag ist also kein Entgelt für die Nutzung des Sportangebotes, sondern ein finanzieller Beitrag um den Verein als solches zu unterstützen und die Verwirklichung des Vereinszwecks zu ermöglichen. Zur Verwirklichung des Vereinszwecks gehören u.a. die Förderung des Sports durch die Organisation des Sport-, Spiel- und Übungsbetriebs, die Teilnahme an Turnieren, Wettkämpfen und Aufführungen, die Aus- und Weiterbildung von Übungsleitern und Trainern und vieles mehr. Damit verbunden hat der Verein finanzielle Verpflichtungen wie Versicherungsbeiträge, Verbandsabgaben und Gehälter zu zahlen. Sportgeräte und eigene Anlagen müssen gepflegt und instandgehalten werden, was ebenfalls Kosten verursacht. Diese laufenden Kosten sind durch die Corona-Pandemie nicht weggefallen.
Allein aus diesem Grund ist eine Erstattung der Beiträge schon nicht möglich. Eine Erstattung der Mitgliedsbeiträge ist aufgrund vereinsrechtlicher und steuerrechtlicher Vorgaben sogar verboten (Mittelverwendungsgebot §55 Nr.1 AO), eine Zuwiderhandlung gefährdet die Gemeinnützigkeit des Vereins.
Vielen Dank, dass so viele von Ihnen dem Verein treu geblieben sind und all die uns auferlegten Einschränkungen gemeinsam mit uns tragen.

 

Unsere Mitgliedschaften