1. Kronshagener Badminton-Doppelturnier - TSV Kronshagen – Turn- und Sportverein von 1924 e.V.
28.10.2022 | Badminton News | Senioren

1. Kronshagener Badminton-Doppelturnier

Anlässlich des 750+1. Gemeindejubiläums und mit Coronaverzögerung konnte am 4.+5. Juni endlich das 1. Badmintondoppelturnier des TSVK stattfinden. Im Mixed sowie Damen-und Herrendoppel kamen knapp 200 Spieler aus ganz Norddeutschland und Hessen ins Sportzentrum Kronshagen, um in drei Spielklassen auf 12 Feldern gegeneinander anzutreten. 

Im Mixed sowie Damen-und Herrendoppel kamen knapp 200 Spieler aus ganz Norddeutschland und Hessen ins Sportzentrum Kronshagen, um in drei Spielklassen auf 12 Feldern gegeneinander anzutreten. Eine Schlange bildete sich morgens vor der Anmeldung und fröhliches Stimmengewirr war zu hören. Alte Bekannte trafen sich wieder, neue Paarungen fanden sich und auf dem Feld wurde jeder Punkt hart umkämpft. Neben den Feldern gab es bei fröhlich-entspannter Stimmung viele herzliche Gespräche, gute neue Kontakte und Austausch, üppige Stärkung an Cafeteria und am Grill, und bei der Tombola fanden viele tolle Preise neue Besitzer  (wir danken den vielen Spendern aus Kronshagen und Kiel!). Gerissene Saiten wurden sofort am Stand von Collin’s Sport-Treff repariert, an dem auch Badminton- und Sportbedarf aller Art erworben werden konnte.

Nach den Gruppenspielen ging es in die Hauptrunde, in der das Leistungsniveau noch ausgeglichener war, so mancher Satz in die Verlängerung ging und die Entscheidung oft erst im 3. Satz fiel. Von der Tribüne wurde kräftig angefeuert und bei manch langem Ballwechsel knisterte die Luft vor Spannung. Und auch Bürgervorsteher Bernd Carstensen war ganz in den Bann des Finalspiels im Herrendoppel A gezogen.

Die 13 TSVK-Teilnehmer lieferten sich harte Kämpfe. Sören Baermann und Thore Sager verpassten das Treppchen mit ihrem tollen 4. Platz nur knapp, Elisabeth Fleischer belegte mit ihrem Altenholzer Mixedpartner genau wie Benedikt Sibum mit seinem spontan gefundenen Doppelpartner aus Hamburg einen großartigen 3. Platz. Alle Spielergebnisse und Platzierungen sind auf der Website turnier.de detailliert einsehbar. Die 1. bis 3. Plätze wurden mit Urkunden und hochwertigen Sachpreisen ebenso belohnt wie die drei Sonderkategorien: Längstes Spiel (135 Punkte!), die längste Anfahrt und älteste/r Teilnehmer/in. Nach den Siegerehrungen an beiden Tagen gab es herzliche Verabschiedungen von alten Freunden und neuen Bekannten, gepaart mit Verabredungen zu den nächsten Treffen und Turnieren: Auf Wiedersehen u.a. beim Sprottencup am 6.+7. August in Altenholz und beim 2. Turnier in Kronshagen zu Pfingsten 2023!

Wir danken der Unterstützung von

  • Förde Sparkasse Kiel
  • VBK Versorgungsbetriebe Kronshagen
  • Autohaus Ortmann
  • Gosch&Schlüter
  • Edeka Sven Fiedler, Suchsdorf
  • Rewe Martin Balke, Kronshagen



Auch unser Sponsor VBK berichtet über unser Turnier.

Unsere Mitgliedschaften