7. Platz für Erik Dukow | EM U18 | 25.6.2022 | Porec - TSV Kronshagen – Turn- und Sportverein von 1924 e.V.
27.06.2022 | Judo News

7. Platz für Erik Dukow | EM U18 | 25.6.2022 | Porec

Kronshagener Nachwuchstalent und Wahlpotsdamer Erik Dukow (-90kg) startete auf den Europameisterschaften der Kadetten am 25. Juni in Porec fulminant mit zwei Siegen über den Portugiesen Goncalo Loureiro durch Tsuri-tai-otoshi und Tschechen Simon Fulnecek, in der Verlängerung der Kampfzeit, durch eine Kontertechnik. Im Viertelfinale hatte Erik gegen den späteren Vize-Europameister Peter Kenderesi aus Ungarn das Nachsehen. 

In der Trostrunde verbuchte Dukow noch einen klaren Sieg über den Kroaten Goran Visnjic durch einen tiefen Schulterwurf und Ko-soto-gake. Im Anschluss verlor Erik leider seine Begegnung gegen Keziah Harvent aus Frankreich und musste sich mit den 7. Platz begnügen.

Zitat Erik Dukow: „Not a great result but it shows me that we are working in the right direction.“

„Ich sehe bei Erik eine permanente Weiterentwicklung und das ist ein sehr wichtiger Aspekt für seine weitere Laufbahn. Insbesondere die Zusammenarbeit mit dem DJB und Potsdamer Lehrer Trainer Schwarzer tragen zur Entwicklung auf Internationaler Ebenen erheblich bei. Nun heißt es weiterarbeiten und sich auf die nächsten Wettkampfhöhepunkte konzentieren. Wir glauben an Erik.“, kommentierte Spartenleiter Kai Onur.

Unser Dank gilt dem DJB und den BT sowie dem JVSH für die Nominierung und Unterstützung. Ganz besonders bedanken wir uns bei unseren Kollegen aus Potsdam für die Organisation und persönliche Betreuung unserer Athleten rund um das Turnier und die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Kurzbericht vom Deutschen Judobund unter: U18-EM: Keine Medaillen am letzten Wettkampftag

Photographer: Gabi Juan

Unsere Mitgliedschaften