33. Ostseepokal im Tanzen: Sieg geht nach Bremen - TSV Kronshagen – Turn- und Sportverein von 1924 e.V.
Formation des Braunschweiger Tanz-Sport-Club e.V.
11.01.2020 | Tanzsport News | Allgemein

33. Ostseepokal im Tanzen: Sieg geht nach Bremen

Bremer Paar gewinnt 33. Ostseepokal

Am 21.12.2019 veranstalte die TSA des TSV Kronshagen den 33. Ostseepokal im Bürgerhaus Kronshagen.

Die rund 320 Gäste konnten sich von tollen Paaren und ausgenommen tollen Shows beeindrucken lassen.

Für das Turnier mit 10 Paaren waren folgende Teilnehmer eingeladen:

Alexander Chaustov / Maike Finke, OTK Schwarz-Weiß 1922 im SCS Berlin
Zsolt Sándor Cseke / Malika Dzumaev, Grün-Gold-Club Bremen
Einoras Degutis / Ugne Bliujute, Litauen
Fabian Geukens / Julia Mindermann, TSG Ars Nova Verden
Robin Goldmann / Stefani Ruseva, Gelb-Schwarz-Casino München
Roman Kim / Giulia Claußen, Tanzen in Kiel
Mads Friis Lassen / Ilona Sak, Dänemark
Dominic Thutewohl / Mariann Thutewohl, Tanzsportclub Leipzig
Sören Tiegel / Sylwia Kuta, TC Der Frankfurter Kreis
Vicenc Torremade Sanz / Megija Dana Morite, Lettland

Die Wertungsrichter für dieses Einladungsturnier waren:
Juris Arajs, Lettand
Micki Berg Chow, Dänemark
Bernd Lachenmeier, TSA des TSV Unterhaching 1910 e.V.
Hendrik Stein, TSA des 1. SC Norderstedt
Andrea Thors, TC Hanseatic Lübeck

Nach einer Vorrunde und einer Zwischenrunde mit 8 Paaren konnten sich 6 Paare für das Finale qualifizieren.

Das Turnier entschieden dann mit allen Einsen für sich:
Zsolt Sándor Cseke und Malika Dzumaev

Die Sieger: Cseke / Dzumaev

Aber nicht nur das Turnier selbst konnte an diesem Abend überzeugen. Wir hatten das große Glück, für einen Showpart die Standard-Formation aus Braunschweig zu gewinnen. Diesen Leckerbissen wollte sich natürlich keiner entgehen lassen. War diese Formation doch 10-facher Weltmeister, 10-facher Europa- und 19-facher Deutscher Meister. Die Mitglieder der Formation forderten nach der Show einige Gäste zum Tanz auf und so konnte ein Teil des Publikums einmal mit einem weltmeisterlichen Partner tanzen.

Mit einer weiteren Showdarbietung aus dem HipHop-Bereich konnten wir auch unsere jüngeren Gäste begeistern.

Es war wieder ein toller Abend mit vielen Highlights und wir freuen uns schon und hoffen unsere Gäste wiederzusehen, wenn es heißt: 34. Ostseepokal  am 19.12.2020.

Susanne Lorenzen

Unsere Mitgliedschaften