Nacht der Zehner in der Hitze von Hamburg - TSV Kronshagen – Turn- und Sportverein von 1924 e.V.
09.08.2020 | Leichtathletik News

Nacht der Zehner in der Hitze von Hamburg

Am 08. August fand die 4. Nacht der Zehner im Hammer Park Stadion statt. Im Rahmen des Bahnrennens wurden die Landesmeisterschaften 10.000 m ausgetragen. Trotz der nicht optimalen hochsommerlichen Temperaturen von um die 30 °C haben sich die Läuferinnen und Läufer der SG sehr gut geschlagen.


Unsere Seniorinnen Christine Dörscher und Verena Becker gingen früh um 9 Uhr an den Start. Zwar ließen beide auf der zweiten Hälfte ein wenig Zeit liegen, kamen aber am Ende mit 43:53 (Christine) und 44:10 (Verena) doch als die Schnellsten ihrer Altersklassen ins Ziel und wurden in ihren Altersklassen W40 und W45 Landesmeister.
Schnellste Frau der SG war Nicole Adler mit 36:20. Damit lag Sie über 3,5 Minuten vor der zweiten Frau und wurde klar Landesmeisterin, obwohl sie auf der 2.Hälfte ein paar Sekunden einbüßte, denn zunächst deutete alles auf eine Zeit von etwa 36:00 min hin.

Spannend ging es bei den Männern zu. Lange lief eine 7-köpfige Gruppe an der Spitze zusammen. Die Entscheidung fiel erst auf dem letzten Kilometer. Der favorisierte Marius Abele aus Hessen setzte sich an die Spitze und siegte mit 30:47 noch recht deutlich. Dahinter lieferten sich Lars Schwalm (SG) und Simon Müller (Tri-Sport Lübeck) einen packenden Zweikampf um den 2.Platz, den Simon mit 30:58 zu 31:00 knapp für sich entschied. Dennoch war es für Lars Schwalm eine schöne Steigerung. Da kann man die 2/100, die an einer 30 vor dem Komma fehlten, leicht verschmerzen. Lars wurde außerdem mit dem Titel des Vize-Landesmeisters belohnt. Yannick von Soosten, der sich ursprünglich eine schnellere Zeit vorgenommen hatte, kann aufgrund der äußeren Bedingungen mit seiner Zeit von  32:27 zufrieden sein. Erfreulich war auch die Steigerung von Tobias Jürchott auf 33:49.

Unsere Mitgliedschaften