LM Langstaffeln: Siege für 4 x 400m Männer- und 3 x 800m Frauenstaffel - TSV Kronshagen – Turn- und Sportverein von 1924 e.V.
13.05.2019 | Leichtathletik News

LM Langstaffeln: Siege für 4 x 400m Männer- und 3 x 800m Frauenstaffel

Paul Raschdorf, Fredi Bogya, Linus Berszuck und Luca Hey sicherten sich in einem spannenden Rennen den Landesmeistertitel vor der Staffel der TSG Bergedorf. Mit 3:22,57 min liefen die Männer außerdem eine sehr gute Zeit, die in den letzten Jahren von keiner SG-Staffel erreicht wurde. Ganz knapp hinter unserer Staffel kam die starke Jugendstaffel des HSV (3:22,70) ins Ziel.  Die Frauenstaffel mit Laurine Stein, Corinna Beck und Maya Rehberg war konkurrenzlos. So mussten die Damen mit einer Zeit von 7:10 min nicht an die absolute Grenze gehen.

Im Rahmen der Kreismeisterschaften im Block-Wettkampf wurde am gleichen Tag in Kiel noch ein 800m Lauf durchgeführt: Leo Ubben erreichte im ersten 800m Lauf mit 1:58,51 min eine ordentliche Zeit, nachdem die erste Runde verbummelt war. Gerrit Kröger schaffte mit 2:01,46 min sogar eine neue persönliche Bestzeit. Jona Harder steigerte sich gegenüber seinem 800m Rennen vor einer Woche um etwas mehr als 1 Sekunde auf 2:09,29 min.

Einige SG Athleten und Athletinnen testeten bereits in den Wochen zuvor ihre Form. So lief Luca zunächst in Flensburg am 1.05. starke 57,06sek über 400m Hürden und gewann damit seinen Zeitlauf. Begleitet wurde er dabei von Lasse Ballke (11,67 sek über 100m), Stephan Glage (12,30sek über 100m und 24,84sek über 200m) und Denise Hollensen (14,06sek über 100m, 4,56m im Weitsprung und 7,79m im Kugelstoßen).
Am 5.5. erreichte Luca Hey beim nationalen Sportfest des HSV über 400m - diesmal ohne Hürden - in neuer Bestzeit von 50,78sek als Vierter das Ziel. Ihm folgten ebenfalls in Bestzeit 800m Spezialist Leo Ubben in 50,99sek (5.) und Paul Raschdorf in 51,8 sek (8.). Annika Schwebsch wurde im Diskuswurf zweite in der WU20 mit einer Weite von 36,07 m. Dabei steigerte sie ihre gerade mal 8 Tage alte Bestlestung um mehr als 3,5 m. Eine klasse Leistungssteigerung. Im Speerwurf warf Paula Berlin 26,64m und wurde Sechste. Stephan Glage verbesserte sich im verbesserte sich im Vergleich zu Flensburg sowohl über die 100m auf 12,05sek (6.) als auch über die 200m auf 24,32sek (8.). 

Unsere Mitgliedschaften