Dominic Ressel verpasst die Bronze-Medaille bei Olympia - TSV Kronshagen – Turn- und Sportverein von 1924 e.V.
29.07.2021 | Judo News | Allgemein

Dominic Ressel verpasst die Bronze-Medaille bei Olympia

Eine starke Vorstellung lieferte der 27 jährige Kronshagener Judoka Dominic Ressel bei den Olympischen Spielen in Tokio. Am Ende schrammte das Deutsche Judo-Talent an einer Medaille vorbei. Kai Onur, seit 2007 Spartenleiter beim TSV Kronshagen und zwischen 2008-2012 Ressels Heimtrainer sagte voller Stolz: " Es ist ein Riesenerfolg für Dominic. Er ist ein absolutes Ausnahmetalent. Der Lohn für sein jahrelanges, hartes Training und die ihm dabei nie verloren gegangene Kreativität".

Nach dem Auftaktsieg (Uchi mata) gegen den Palästineser Wesam Abu Rmilah besiegte Dominic, der z.Z. 10 der Weltrangliste ist, den Holländer Frank de Wit im Golden Score und zog somit ins Viertelfinale ein. Im Kampf um das Halbfinale bot Dominic dem späteren Olympiasieger Takanori Nagase einen harten Fight und hängte dem Japaner sogar eine Verwarnung an. Erst in der dritten Minute der Verlängerung wurde Dominic ausgehebelt mit der Wertung gegen sich und dem Gang in die Trostrunde. 

Gegen den Russen Alan Khubetsov zeigte Ressel sein großes und offensives Technik-Repertoire und belohnte sich mit einem perfekt ausgeführten Fußfeger (Ippon De-ashi-harai) und hatte nun Bronze vor Augen.

Im entscheidenen Kampf gegen den Österreicher Shamil Borchashvili ging es dann ganz schnell, denn schon nach 13 Sekunden landete der Österreicher einen Waza-Aari. Der aktivere Borchashvili setze auch den entscheidenen Haltegriff an, aus dem sich Dominic nicht mehr befreien konnte. Trotz toller konditioneller und mentaler Stärke, mehrfach bis weit in den Golden-Score hinein, zeigte Dominic trotz gerade auskurierter Schulter-OP am kompletten Wettkampftag, eine überragende Leistung. 

In Kronshagen fieberten die TSVK-Judokas mit der gesamten Familie Ressel am Fernseher mit. Schwester Vanessa äußerte sich voller Stolz: "Ich hoffe, dass er selbst so Stolz auf sich ist, wie wir es sind. Es ist einfach ein ganz großer Erfolg. In drei Jahren holst du dir das Metall." 

Unsere Mitgliedschaften