Hausaufgaben in der Zeit ohne Fussballtraining! - TSV Kronshagen – Turn- und Sportverein von 1924 e.V.
Koordination
24.11.2020 | Fußball News

Hausaufgaben in der Zeit ohne Fussballtraining!

"F1" - Jugend Fussball - TSV-Kronshagen

Durch die rasante Ausbreitung des Corona-Virus kam der Fußball im TSV Kronshagen zum Erliegen. Fußball ist die beliebteste Mannschaftssportart und lockt zwei mal pro Woche unsere Kinder "F1" auf den Platz. Doch war nach Erlassen der ersten Maßregeln im Umgang mit der Corona-Pandemie schnell klar, dass aufgrund des intensiven Körperkontakts der Fußball ruhen müsse, um die schnelle Verbreitung von SARS-CoV-2 zu verlangsamen.

Zurzeit stehen wir alle am gleichen Punkt: Aufgrund des Corona-Virus fallen Training sowie Spiele aus und bis auf Weiteres ist keine Besserung in Sicht. Aus diesem Grund widmen wir uns in diesem Monatsthema der Möglichkeit, den Kindern “Hausaufgaben” zu geben.

Wenn man die aktuelle Situation weiterdenkt und sich überlegt, was man daraus positives mitnehmen kann, so lässt sich die Idee mit den Hausaufgaben super weiterentwickeln. Diese sollten nicht unbedingt als verpflichtend gelten, sondern mehr als Empfehlung, was während der Zeit ohne Training sinnvolles gemacht werden kann. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass die Kinder die Aufträge grundsätzlich sehr schätzen, da sie ihren geliebten Fussball vermissen und gerne etwas zuhause üben. Jede Woche werden 4 Übungen zur Verfügung gestellt. Diese können die Eltern den Kindern direkt weiterleiten.

Die Kinder erhalten vom Trainerteam ein Blatt und Video, auf welchem die Aufgabe erklärt wird. Die Übungen können für praktisch alle Kinder in der Mannschaft genutzt werden und müssen nicht weiter ausdifferenziert werden. Die Kinder entscheiden also selbständig, welche Schwierigkeitsstufe sie bearbeiten möchten. Möglich wäre es selbstverständlich auch, dass sich die Kinder von “einfach” zu “schwierig” hocharbeiten.
Weiter wurden die Blätter und Videos so aufgebaut, dass die Kinder ihre Übungszeit eintragen können. Dies soll nicht zur Kontrolle dienen, sondern die Übungszeit der Kinder würdigen. Möglich wäre es, dass die Mädchen und Jungs die Blätter wieder dem Trainerteam aushändigen, was aber nicht zwingend nötig ist.

Mit sportliche Grüssen.
Trainer Dr. Marcos Sommer

Unsere Mitgliedschaften