TSV Kronshagen – Turn- und Sportverein von 1924 e.V. - TSV Kronshagen – Turn- und Sportverein von 1924 e.V.
Teamfoto

fussball
B1-Junioren (U17) B-Junioren Landesliga Schleswig-Holstein

Trainingszeiten und Orte

Montag, Mittwoch und Freitag:
Team-Training

17.30–19.00 Uhr
Platz 5 (montags)
Platz 3 (mittwochs, freitags)
Anfahrtsweg

 Training für Jahrgänge 2003

Trainer:
Peter Speth
Tel. 0177 / 8811122
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Co-Trainer
Eike Hamann
Tel. 0176 / 43899923

Betreuer:    

Tabelle:
Ergebnisse, Tabellen und Spielplan auf fussball.de

Sollten Sie Interesse am Fußballsport haben, kommen Sie einfach zu einem unverbindlichen Training vorbei. Wenden Sie sich an den jeweiligen Ansprechpartner vor Beginn des Trainings.

Wir freuen uns auf jeden begeisterten Fußballspieler.

Jahrgangsbezogene Ziele

Die Jugendliche/n sollen beim Erreichen der Altersgrenze für die Jahrgangsmannschaften bestimmte Fertigkeiten als Abholpunkte für die nächste Mannschaft haben. Um dieses bestmöglich umzusetzen, sollen folgende Ziele und Inhalte als Grundlage für den Trainingsbetrieb den Trainern als Hilfe dienen.

B-Junioren Ziele
- Alle technischen Elemente in hohem Lauftempo und in der Wettkampfsituation unter Stress und Zeitdruck ausführen
- Verbesserung, sowie variabler Einsatz von Gruppen-und Mannschaftstaktischen
- Handlungsabläufen und Strategien (Kreuzen, Hinterlaufen, Positionswechsel in die Tiefe, Flügelspiel, sicherer Spielaufbau, Konterspiel, Rhythmuswechsel und ballorientiertes Verteidigen)
- Fussballspezifisches Koordinationstraining
- Vielseitiges Kraft-und Schnelligkeitstraining
- Ausprägung der fussballspezifischen Ausdauer
- Förderung der Leistungsmotivation
- Vermittlung von Kenntnissen zur sportlichen Lebensführung
- Entwicklung der Fertigkeit der Selbstkritik

B-Junioren Typische Trainingsinhalte
- Systematisch eingesetzte auch variierte Spiel-und Trainingsformen mit unterschiedlichem Zahlenverhältnis
- Herausbilden eines Mannschaftstaktischen Konzepts über Spielformen mit zahlenmäßig größeren Mannschaften
- Verbesserung der aeroben Kapazitäten über Ausdauerläufe, sowie Regenerationsläufe nach dem Training
- Schnellkrafttraining
- Sondertraining zur Beseitigung individueller Schwächen, vor allem aber zum Ausbau und zur Stabilisierung der Stärken Verbesserung von Fertigkeiten in isolierter Form über komplexe Übungsformen, auch unter Zeit und Präzisionsdruck
Quelle: DFB

Unsere Sponsoren:

Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Inserenten, Werbepartnern und Sponsoren.
Wir bitten Sie, liebe Homepage-Besucher, die beworbenen Produkte und Dienstleistungen bei Ihren Planungen und Einkäufen zu berücksichtigen.

Vielen Dank!

Unsere Mitgliedschaften