Kronshagener Double in der Mannschaftswertung - TSV Kronshagen – Turn- und Sportverein von 1924 e.V.
03.10.2018 | Leichtathletik News

Kronshagener Double in der Mannschaftswertung

Bei bestem Laufwetter starteten insgesamt 10 Athletinnen und Athleten der Leichtathletiksparte am Sonntag den 30.09.18 in Neumünster. Das Highlight der Veranstaltung waren die Landesmeisterschaften im Halbmarathon, aber es standen auch ein 10km und ein 5km Lauf im Rahmenprogramm.
Die Veranstaltung wurde mit dem 5km Rennen eingeleitet. Dort starteten Philipp Rusch und Nele Wellbrock. Die 18-Jährige Nele profitierte vom Einsatz Philipps als Tempomacher und erlief sich eine neue Bestzeit mit 19:29min. Damit wurde sie 9sek hinter Sarah Dohse vom USC Kiel Zweite.
5min später startete der 10km Lauf. Mansor Farah wurde in 35:57min Zweiter und musste sich Simon Müller vom Tri-Sport Lübeck geschlagen geben, der in 31:46min eine persönliche Bestzeit aufstellte.
Im Halbmarathon gingen die Siege über die bis auf eine Brücke (Km 3 und 18) sehr flache und schnelle Strecke an Karen Paysen (TSV Langenhorn) und Pascal Dethlefs (LG Flensburg). Das Podest wurde jeweils bei den Frauen und Männern durch unsere schnellen SG Läufer/innen aufgefüllt. Im Frauenfeld belegten Nicole Adler in 1:26:26 und Corinna Beck in 1:27:33 in persönlichen Bestzeiten die Plätze zwei und drei. Nicole fehlten dabei gerade einmal 13 Sekunden auf die Siegerin. Ihnen folgten auf den Plätzen fünf und sieben die SG Läuferinnen Christine Dörscher und Heidi Wehrmann. Christine wurde in starken 1:30:42 (SB) Erste in der W40 und Heidi in neuer persönlicher Bestleistung von 1:33:25 Zweite in der W-45. Diese starken Leistungen führten zu Platz eins in der Teamwertung der Frauen. Die SG-Damen behielten die Nase vor den Teams vom Lübecker Marathon e. V. und Borener SV.
Die Männer taten es den Damen gleich und so landeten Vilmos Tomaschweski (1:10:02) und Yannick von Soosten (1:12:25) ebenfalls in persönlichen Bestzeiten auf den Rängen zwei und drei. Vilmos lief die ersten Kilometer zusammen mit dem späteren Gesamtsieger Pascal Dethlefs, musste aber schnell merken, dass das angeschlagene Tempo Pascals für ihn zu hoch war. Pascal holte sich mit einer Zeit von 1:07:52 verdient den Landesmeistertitel und unterbot den M-35-Landesrekord, den seit 1995 der frühere Husumer Manfred Murk (1:08:21 Std.) gehalten hatte. Vilmos sicherte sich den Landesmeistertitel in der Altersklasse M-30. Gerrit Kröger komplettierte das Teamergebnis ebenfalls in neuer persönlicher Bestleistung von 1:14:18. Damit erzielten die SG-Athleten ein Kronshagener Double in der Mannschaftswertung. Die Männer der SG gewannen vor dem Borener SV und dem SV Enge-Sande.

Unsere Mitgliedschaften